Dienstag, 5. Januar 2016

Review: Girl Online On Tour (Girl Online #2)

27271640Girl Online On Tour (Girl Online #2)
von Zoe Sugg
Genre: Selbstfindung, Romantik, Fiction, Familie, Freundschaft, Drama, Liebe
Verlag: Penguin Random House UK
Format: Hardcover
Seiten: 338 Seiten

Amazon          Book Depository

Inhalt:

"I'll keep you up to date on everything that happens!

GO xx" (S. 75) 

Penny ist sicher: Das werden die besten Sommerferien aller Zeiten. Sie hat sich mit Noah versöhnt und er nimmt sie mit auf die Europatour seiner Band. Berlin - München - Rom - Paris! Wie genial ist das denn? Penny kann noch immer kaum glauben, dass ausgerechnet sie mit einem super-heißen Rockstar zusammen ist.

Doch als sie wirklich mit den Jungs von Ort zu Ort zieht stellt sich heraus, dass so ein Tourneeleben komplizierter ist, als sie jemals gedacht hätte... .



Meinung:

"Girl Online On Tour" ist der zweite Teil einer Triologie (?). Möchtest du erst mehr über den ersten Teil "Girl Online" erfahren, verlinke ich dir hier meine Review.
  
Endlich ist Penny zurück! Ich habe mich so sehr auf den zweiten Teil von "Girl Online" gefreut und ich bin froh, dass Zoe Sugg diesen Schritt gegangen ist. Nach den Ghostwritergerüchten und der schlechten Presse hätte ich es selbst persönlich verstanden, wenn Zoe Sugg den ersten Teil allein stehend gelassen hätte. Hat sie aber nicht, was ich sehr gut finde. Außerdem ich bin ein minimaler Fan (riesen, großer Fan... jedes mal wenn ein Video kommt, wird alles stehen und liegen gelassen), deswegen hat man auf ihrem Youtubechannel Morezoella Einblicke im "Schreibprozess" bekommen. Gut, es kann auch sein, dass es nur für PRzwecke gemacht worden ist da man sie nie wirklich schreiben gesehen hat. Sie hat mehr geredet, dass sie daran gerade arbeitet, jedoch in meinem Innern glaube ich es ihr. 

"Girl Online On Tour" hat mich von Anfang an begeistert. In dem Buch geht es wieder über die Panikattacken und Ängste von Penny, normales Teenagerleben und sexuale Orientierung, die erste große Liebe, Enttäuschungen und Intrigen. Das alte Freunde gehen und neue Freunde wieder kommen. Jedoch auch der wichtige Punkt, wie das Onlineleben unser Sozialleben beeinflusst ins Positive und ins Negative.
Penny hat sich schon im ersten Teil weiter entwickelt, wurde stärker und mutiger. Jedoch hat sie im zweiten Teil schon riesen Sprünge auf den ersten 100 Seiten gemacht. Ich fand, diese rasante Entwicklung erstaunlich und erfreulich, da das Buch an Tempo annahm. Im ersten Buch war alles zäher und ruhiger, aber dadurch das Penny mit Noah auf Europatour (auch nach Deutschland - Berlin ist die erste Anlaufstelle der Band) geht, ist der ganze Verlauf des Buches schneller lesbar. Außerdem erkannt man deutlich, dass Penny vom süßen, witzigen und netten Teenager zu einer Erwachsenen entwickelt. Es ist schön mit Penny erwachsen zu werden und zu sehen, dass sie sich selbst bleibt. Ich bin stolz auf Penny, dass sie am Ende des Buches so groß und überwältigend ist.
Wenn man die Lobrede auf Penny hört, könnte man meinen jetzt kommt auch eine Lobrede für Noah. Falsch. Ich mochte Noah so gar nicht in "Girl Online On Tour". An manchen Stellen war er richtig schlimm und ein kompletter Mistkerl (eigentlich hätte ich noch unfreundlichere Wörter für ihn). Ich verstehe nicht, dass er Penny so manche Sachen angetan hat und irgendwann kein Verständnis mehr für sie hatte. Jedoch fand ich es schön, dass was am Ende passiert und zeigt auch, dass Noah sich um Penny kümmert. Sie sind ein süßes Paar, wenn er auch im Buch so manche Dinge hätte lassen können.
An "Girl Online On Tour" fand ich es richtig gut, dass man mehr über Elliot erfährt. Endlich! In "Girl Online" war er nur eine Randrolle, was ich schade fand. Im zweiten Teil erhielt man viel mehr Einblick in sein Leben und seiner Gefühlswelt. Das Highlight in dem Buch waren immer die Textnachrichten von Penny und Elliot. Sie waren immer herzerwärmend und witzig. 

Allem in Allem: Ich mochte "Girl Online On Tour" viel lieber als den ersten Teil. Wie schon oben gesagt, es war ein leichtes und schnell lesbares Buch. Es ist naturlich literatisch kein Meisterwerk, aber ich habe es gerne gelesen und ich hoffe, es gibt einen dritten Teil.   


Die Autorin:
 
http://d28hgpri8am2if.cloudfront.net/author_images/14966/zoe-sugg-481301013.jpg
Zoe Elizabeth Sugg ist eine Youtuberin (Zoella und Morezoella) aus Großbritannien. Zur Zeit hat sie auf ihrem Hauptkanal über 9 Millionen Abonneten und es werden täglich mehr. Sie gilt für viele Mädchen als Vorbild und als Beispiel, dass man als kleine "Youtuberin" zur Millionärin werden kann. Sie gewinnt seit 2011 jährlich neue Preise und hat ihre eignen Beautyprodukte, die sie halbjährlich neu launcht. Ihr beiden Bücher "Girl Online" und "Girl Online On Tour" waren direkt Bestseller.
Es wird gesagt, dass sie eine der einflussreichsten Youtuberin aller Zeiten ist. 




Danke an Randomhouse und BloggdeinBuch für das Exemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen