Montag, 20. Juli 2015

Review: How to be Parisian wherever you are - Liebe, Stil & Lässigkeit à la francaise


21073806How to be Parisian wherever you are - Liebe, Stil & Lässigkeit à la francaise
von Sophie Mas, Audrey Diwan, Caroline de Maigret, Anne Berest
Genre: Lebensratgeber, Sachbuch, Humor, Reisen, Mode
Verlag: btb Verlag
Format: Hardcover
Seiten: 263 Seiten


Inhalt:

"Man muss nicht unbedingt in Paris geboren sein, um eine echte Pariserin zu sein." - Karl Lagerfeld

Millionen Frauen überall auf der Welt wollen so sein wie sie: die Pariserin. Denn nur sie schafft es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen. Sie sieht immer gut aus - obwohl sie sich keine Gedanken darüber macht, was sie morgens aus dem Kleiderschrank zieht. Sie ist eine liebevolle Mutter - und fährt trotzdem ohne Anhang an die Côte d' Azur. Sie stellt toujours strikte Regeln auf - nur um jede einzelne von ihnen mit Genuss zu brechen ... .
In How to be Parisian enthüllen vier Pariser Lifestyle-Ikonen mit viel Selbstironie und Witz den Mythos der Pariser Frau: ihre Allüren, ihre Nonchalance, ihren Style, wie sie liebt und wie sie ihre Tage und Nächte verbringt. Ihre wichtigste Lektion: Um eine echte Pariserin zu sein, kommt es nicht auf die Herkunft an - sondern allein auf die Einstellung!

Meinung:

Dieses Buch muss man einfach mit Humor nehmen. Ich las es und dachte, ja alle Vorurteile eine Pariserin in einem Buch, aber wieso will ich trotzdem so sein wie sie? Die Pariserin wird als Stereotyp dargestellt, dennoch passen sehr viele Punkte auch zu mir. Klar, ich bin auch eine Frau und kann mich dadurch wieder erkennen. Dadurch fällt aber der Mythos der Pariser Frau, da man hinter der Fassade blicken kann und denkt: "Ha, sie ist doch keine Superwoman, sondern eine normale Frau."
Nichts destotrotz fand ich das "Sachbuch" sehr witzig und die kurzen Stichpunkte, manchmal die kleinen Kurzgeschichten fand ich sehr gut und schnell zu lesen. Es ist ein kein aufwendiges, kompliziertes Sachbuch, sondern eine Hommage an alle Frauen der Welt.

Die Autorinnen:

Anne Berest, Audrey Diwan, Caroline de Maigret und Sophie Mas haben den Mythos aufgedeckt, uns an die Hand genommen und dabei gezeigt, dass in jedem von uns eine kleine Pariserin steckt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen