Montag, 22. Juni 2015

Die Sommerbücherliste





Gestern am 21. Juni war Mittsommer/Sommersonnenwende. Es ist der längste Tag im Jahr und man sagt, es ist auch Sommeranfang (laut meinem Kalender). Hier im Siegerland war es natürlich mal wieder verregnet und die nächste Woche sieht auch nicht besser aus.
Dann holt man sich halt den Sommer aus dem Bücherhandel/Bücherei oder aus dem Bücherregal. Viele Bücher verbindet man mit verschiedenen Jahreszeiten. Also, ich weiß nicht ob ihr das macht, aber ich auf jeden Fall. Ich bin dann mein Bücherregal durch gegangen und mir ist auf gefallen, dass ich mehr Herbst bzw. Winterbücher habe. Nicht das die Bücher dieses Thema wiederspiegeln, aber irgendwie würde ich sie nicht jetzt lesen wollen (was wohl gemerkt auch zu meinem "Stapel der Ungelesene Bücher" betrifft, was wieder rum sehr schlecht ist für meinen Geldbeutel).

Aber trotzdem habe ich 4 Bücher für euch rausgesucht:


http://ecx.images-amazon.com/images/I/51OlanxwnSL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

1. Eat, Pray, Love - Elizabeth Gilbert

Das Buch ist ein autobiographischer Roman von Elizabeth Gilbert. Nach der Scheidung ihres Mannes, beschließt Elizabeth eine Reise nach Italien, Indien und Bali zu machen und isst, glaubt und liebt.
Man ist andauernd im Sommer- und Urlaubsgefühl, weil sich die Protagonistin andauernd in der Sonne befindet. Wunderschöner Roman.

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/amy_on_the_summer_road-9783570401323_xxl.jpg

2. Amy on the Summerroad

Der Titel sagt schon alles. Amy ist auf einem Roadtrip mit Roger. Beide lernen sich zum ersten Mal am Tag des Trips kennen und es entwickelt sich eine tolle Freundschaft.
Das Buch ist perfekt für eine Autoreise in den Urlaub. Jedes Kapitel beginnt oder endet (kann man sehen wie man will) mit einem Mixtape von Roger, wo die ganzen Titel aufgelistet sind. Super, um sich selber eine Playlist zu erstellen und neue Lieder kennen zu lernen.


http://img1.wikia.nocookie.net/__cb20120611162116/dietributevonpanem/de/images/d/dc/Die_Panem-Trilogie.jpg

3. Die Tribute von Panem

Muss ich bestimmt nicht viel darüber sagen, jeder kennt "The Hunger Games". Wieso, ich das mit dem Sommer verbinde? Gute Frage. Im ersten Moment, dachte ich an den zweiten Band. Die Arena ist dort in den Tropenwälder (kam mir auf jedenfall im Film so vor). Andersseits, liegt es wahrscheinlich daran, dass Katniss in Flammen steht. Sie ist das Symbol für Feuer, Hitze, Zerstörung. Die ersten zwei Symbole verbinde ich mit Sommer und vielleicht auch das letzte. In mein Gefühl sind die drei pure Sommerbücher.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51tCJcyD4WL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

4. Delirium

Es spielt direkt im heißesten Sommer seit langem. Man schwitzt schon beim Lesen. Es geht um  eine Welt, wo die Liebe verboten wird, da emotinale Gefühle alles negative der Geschichte vorgebracht haben. Streit, Liebeskummer und Krieg. Doch Lena merkt die Vorzüge der Liebe und beginnt zu rebellieren.


Ich fahre dieses Jahr nach Beligien und nehme bei einer Exkursion (Pflichtexkursion, nein Zwangsexkursion passt eher) teil, deswegen werde ich euch noch meine Urlaubsbücherliste vorstsellen. Bis dahin, schönen Sommer, wenn er endlich mal kommt.

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen